Schlosskonzert: Passo Avanti

Passo Avanti
Kammermusik.unlimited

Passo Avanti haucht mit unbändiger Spielfreude und Virtuosität Klassikern neues Leben ein; Klassiker, die zu ihrer Zeit unerhört modern waren. Die sogenannten alten Meister, Komponisten wie Bach, Brahms und Verdi, sie waren allesamt musikalische Avantgardisten, experimentierfreudig und offen für Neues. Welche Musik würden sie wohl heute machen? Das Quartett übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen. „Bach hätte seine Freude gehabt, davon sind wir überzeugt“, heißt es auf BR Klassik, und NDR Kultur berichtet begeistert: „Das Quartett verhandelt die musikalischen Parameter neu – heraus kommt eine spannende Mischung aus Klassik und Jazz.“ Werke u.a. von

G.F. Händel: Arrival of the Queen of Sheba
G. Verdi: Rigoletto-Fantasie
J. Pachelbel: Kanon in D-Dur