Marimbaphon / Vibraphon

Ort Musikschule Ismaning • Mühlenstraße 19
Lehrer
Hubert Jeromin, Andreas Kutschera, Jürgen Schneider

Das Marimbaphon und Vibraphon werden als Malletinstrumente bezeichnet, welche mehrere Klangkörper haben, um verschiedene Töne zu erzeugen. Das englische Wort Mallet bezeichnet den Schlegel, mit dem die gestimmten Holz- bzw. Metallplatten der Instrumente angeschlagen werden. Die Platten sind wie bei einer Klaviatur angeordnet. Erfahrungen, die die Schüler schon mit dem Orffschen Instrumentarium gesammelt haben, bilden eine günstige Voraussetzung. Grundsätzlich kann mit dem Unterricht ab dem Grundschulalter begonnen werden.

Informationen zu den Unterrichtsgebühren