Oboe

Ort Musikschule Ismaning • Mühlenstraße 19
Lehrer
Barbara Schmidpeter

Mit einem Tonumfang von gut zweieinhalb Oktaven, zeichnet die Oboe in ihren hohen Lagen ein strahlender, sehr sanglicher Klang aus, wohingegen ihre tiefen voll und eher herb klingen.

Sie hat bereits in zwei Orchestern – im Sinfonie – sowie im Blasorchester – ihren angestammten Platz und ist fester Bestandteil vieler Kammermusikbesetzungen. Für Kinder im Grundschulalter gibt es eigens entwickelt handliche Einstiegsinstrumente.

Informationen zu den Unterrichtsgebühren