Schlagzeug

Ort Musikschule Ismaning • Mühlenstraße 19
Lehrer
Hubert Jeromin, Andreas Kutschera, Rudolf Roth, Jürgen Schneider

Jeder der Spaß hat, sich mit dem ganzen Körper musikalisch auszudrücken, kann Schlagzeug spielen lernen. Das hat viel mit Gewichtsausgleich und Koordination zu tun. Kinder können mit etwa acht Jahren zu spielen anfangen. Der Schlagzeuger gestaltet, konstruiert und strukturiert die Musik auf ganz besondere, kreative Art und Weise. Dies kann in der Popularmusik wie z.B. in einem Orchester, wo das „Schlagwerk“ wiederum aus ganz anderen Einzelteilen besteht. Hier spielt der Percussionist auf Instrumenten wie Pauke, Xylophon, Becken, kleine Trommel, Schüttel- und Schlaginstrumente wie auch Tasteninstrumente (Celesta) und Glockenspiele bis hin zu Windmaschinen. Der Unterricht wendet sich aber erst nach einer gewissen Grundausbildung, u.a. dem Erlernen der Stockhaltung, dem gleichmäßigen Gehen der Füße, der bewussten Trennung der beiden Körperhälften sowie der Überkreuzbewegung der Hände und Füße, bestimmten Stilrichtungen zu. Dann hat der Schüler die Möglichkeit, die Rhythmen des Mambo, Bossa Nova, Samba, Rumba, Rock, Funk, Hip Hop, Jazz etc. zu lernen.

Informationen zu den Unterrichtsgebühren