Violoncello

Ort Musikschule Ismaning • Mühlenstraße 19
Lehrer
David Grigorian, Jadwiga Nowaczek-Ogrodnik, Nargiza Yusupova

Das Violoncello ist das drittgrößte Streichinstrument. Man sagt, sein Klang sei der menschlichen Stimmer sehr ähnlich. Im Gegensatz zur Geige und Bratsche wird das Instrument (mit dem Hals nach oben) aufrecht zwischen den Beinen gehalten und steht heute meist mit einem ausziehbaren Stachel aus Metall, Holz oder neuerdings Carbonfaser auf dem Boden. Oft wird es als Soloinstrument gespielt. In der Kammermusik und im Orchester übernimmt das Cello zusammen mit dem Kontrabass häufig die Bassfunktion. Den Cellounterricht können die Kinder bereits im Grundschulalter beginnen.

Informationen zu den Unterrichtsgebühren