Carola Kunz

Carola Kunz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassische Gitarre und E-Gitarre, Gitarrenorchester, Musiktheorie, Fachbereichsleitung

Meine große Leidenschaft ist die Musik. Etwas Lebendiges meiner eigenen Faszination
und Kompetenz an meine Schüler*innen weiterzugeben, ihre Begeisterung und
Entwicklung zu hören und zu sehen, macht für mich meine Arbeit als Gitarrenlehrerin aus.

Vita und Unterrichtstätigkeit:

Studium klassische Gitarre, Kammermusik bei Joaquín Clerch, Franz Halász, Alexander Ramirez an den Hochschulen Augsburg und Düsseldorf, Abschluss mit Auszeichnung

2014 Abschluss Masters of Arts (M.A.) Mozarteum in Salzburg

Meisterkurse bei Leo Brouwer, Álvaro Pierri, Marco Tamayo, Johannes Monno

2005 Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bei Prof.
Andreas von Wangenheim

2006 Aufnahme in die Förderung der europäischen Stiftung Yehudi Menuhin – Live Music Now für begabte Musiker: Konzerte für Kinder und Erwachsene in sozialen Einrichtungen

2019 Abschluss im Fach E-Gitarre Bundesakademie Trossingen

Fortbildungen und Workshops zu den Themen Fingerstyle, Unterrichtsoptimierung,
Rhythmusarbeit, Video- und Musikschnitt, Notensatz sowie Körperarbeit am Instrument

Seit 2008 Unterricht für klassische Gitarre und E-Gitarre an der Musikschule Ismaning und in München

Regelmäßig Konzerte im In- und Ausland mit klassischem Repertoire, brasilianischer
Musik, Jazz-Arrangements

Das kammermusikalische Musizieren, die Arbeit mit dem Gitarrenorchester,
Wettbewerbsvorbereitung sowie das Einbeziehen digitaler Medien im Unterricht sind für
mich sehr wichtige Aspekte beim Erlernen der Gitarren.

Ausgewählte Schüler*innen führe ich immer wieder erfolgreich an nationale und
internationale Musikwettbewerbe heran.

In den vergangen Jahren erreichten meine Jungmusiker*innen immer wieder erste und
zweite Preise beim Regional- und Landeswettbewerb Jugend musiziert.