Jazz-Montag

Ecco DiLorenzo Jazz Quartett

Ecco DiLorenzo – Vocal, Andy Lutter – Klavier, Wolfgang Peyerl – Schlagzeug , Thomas Hauser – Bass

Ecco DiLorenzo ist in der Münchener Szene durchaus kein Unbekannter. Die einen kennen ihn als Frontmann der Soul-Bigband „Innersoul“, die anderen als Kabarettisten Ecco Meineke und für das Jazzpublikum pflegte sein Quartett den kultivierten Sound Nat King Coles. 2012 trat das Jazz Quartett erstmals mit eigenen Kompositionen in die Öffentlichkeit. Ecco DiLorenzo ist einer der wenigen Jazzcrooner in Deutschland, der traditionelles Jazz-Entertainment mit anspruchsvollen deutschsprachigen Texten verbindet. Das Debüt-Album „Self-fulfilling prophecies“ erhielt hervorragende Kritiken. Die SZ beschrieb sie als „…smooth, temporeich, anrührend, ironisch, witzig – alles dabei, alles gekonnt. Was von der ersten bis zur letzten Nummer pures Vergnügen ergibt – für Freunde des Jazz wie des feinen Humors.“. Also – nicht verpassen!

Eintritt 9,- €, ermäßigt 5,- €
Reservierung über Jans Bistro Tel.: 089/96 54 25