Jazz-Montag: Franz Dannerbauers Music Liberation Unit

CD Präsentation

Franz Dannerbauers Music Liberation Unit

Kilian Sladek – Gesang
Theodor Kollross – Piano
Karl Lehermann – Trompete
Jakob Rumpf – Posaune
Maximilian Braun – Tenorsaxophon, Flöte
Aron Handtke – Schlagzeug
Franz Dannerbauer – Kontrabass, Komposition

 

Musik als politische Aussage, als Verarbeitung innerer Konflikte, Vergleiche mit Mingus, die urbayrischen Ansagen – vieles steht für Franz Dannerbauer, den an Parkinson erkrankten Komponisten am Kontrabass. 1980 gründete er seine Band Music Liberation Unit – seit über 40 Jahren ist der Name Programm – bis heute. Die suite-artigen komplexen Kompositionen sind inspiriert von persönlichen Erlebnissen und erwecken Emotionen. Mit diesem Konzert wird die 2020 erschienene CD Darkside live vorgestellt. Alle Stücke sind Balladen, einige davon auch erstmals mit Gesang. Getragen von seinem hochkarätigen Septett gewinnt Dannerbauer`s Musik zum Ende seines musikalischen Schaffens an besonderer Tiefe.

Anmeldung über unsere Homepage möglich ab 19. Oktober

Eintritt  12,- €,  ermäßigt  8,- €