Schlosskonzert

Trio Zadig

Something in Between

Mit elf internationalen Preisen ausgezeichnet, bezaubert das Zadig Trio das Publikum mit seiner Virtuosität, seiner Eleganz und seinem unwiderstehlichen Enthusiasmus. Voller Frische und Kühnheit schenkt das Trio dem gängigen Repertoire eine neue Jugend, von Haydn bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Die Konzertbegeisterung der Musiker ist von einer nach Wahrhaftigkeit strebenden, poetischen Strahlkraft geprägt. Boris Borgoletto (Violine), Marc Girard-Garcia (Violoncello) und Ian Barber (Klavier) gastieren weltweit in weltberühmten Sälen wie der „Wigmore Hall“, dem „Shanghai City Center“ oder der „Philharmonie de Paris“. Werke u.a. von

L. Bernstein – Candide – Overture

M. Ravel – Trio en la mineur

B. Attahir – Asfar

Karten zu 14 € /11 € ermäßigt