Kreativ Lernen fördern

Mit digitalen Medien in der Grundschule lernen? Das Projekt „Unser Klassensong“ zeigt, wie das gelingen kann! Die Viertklässler der Grundschule an der Camerloherstraße Ismaning produzieren im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der Musikschule Ismaning und der Bertelsmann-Stiftung unter Verwendung analoger und digitaler Medien eine CD mit ihrem eigenen Song, inklusive Cover und Tanz-Clip – ganz wie ihre großen Vorbilder. Fächerübergreifend verbindet sich dabei Musik, Sachkunde, Deutsch, Bewegung, Kunst. Das Ergebnis: Neben dem eigenen Song, mit dem sich alle identifizieren können, vor allem Lernfreude, Miteinander, Sprachförderung und Kreativität.

Ausgangspunkt für das Projekt „Unser Klassensong“ ist die Frage, wie die „großen Musiker“ eigentlich einen Song mit Videoclip produzieren. Die Schüler gehen dieser Frage auf den Grund und zwar ganz praktisch, kreativ, digital und analog und mit einer großen Portion Lernfreude. Als fächerübergreifendes Projekt angelegt, verbinden sich dabei Musik, Sprache, Medienbildung, Technik, Kunst und Bewegung miteinander. An vier Stationen wird getextet, gesungen, experimentiert, komponiert, getanzt, gemalt, gefilmt, geprobt und aufgenommen. Dabei öffnen sich „Gestaltungsräume“ für kreatives, selbst-bestimmtes und kooperatives Lernen, wie es auch der Film zum Projekt „Klassensong“ deutlich macht.

https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/mediathek/medien/mid/unser-klassensong/