Schlosskonzert Lutz Koppetsch & La Piccola Banda

Lutz Koppetsch & La Piccola Banda
Zauber der Nacht

Ein Ensemble in Raritätenbesetzung bestehend aus Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Harfe, Akkordeon und Saxophon besetzt mit Musikern deutscher Toporchester und ProfessorInnen, viel Experimentier- und Spielfreude und einzigartige Arrangements von orchestraler Fülle bis zu kammermusikalischer Intimität, großteils aus der Feder des erfolgreichen Nachwuchskomponisten, Villa-Massimo-Stipendiaten und Hindemith-Preisträgers Stefan Johannes Hanke, sind die Zutaten für einen bewegenden Abend unter dem Motto „Zauber der Nacht“. Abwechslungsreich und stimmungsvoll führen die Künstler mit Werken von Vivaldi über Mussorgsky und Rimsky-Korsakov bis hin zu Debussy, Bartok und Gillespie durch alle emotionalen Höhen und Tiefender Stunden in Dunkelheit.