Jürgen Schneider

Jürgen Schneider


Ausbildung in Schlagzeug und Percussion, u. a. bei Robyn Schulkowsky
Fortbildungen bei Freddie Santiago, Wolfgang Lackerschmid, Ricardo Espinoza und Sergio Fernandez
Ethnologiestudium in München, Kompositionsunterricht bei Markus Schmitt

Ich bin in verschiedensten Stilen der Populärmusik zu Hause, insb. im Flamenco.
Balinesisches und javanisches Gamelan 1987-2000 in München, Freiburg und Basel mit zahlreichen internationalen Konzerten
langjährige Unterrichtstätigkeit am Freien Musikzentrum München

Meine Unterrichtschwerpunkte
Schlagzeug-Set, kleine Trommel, Percussion (insb. Cajon, Tombak und Pandeiro), Vibraphon.

Auszeichnungen
1997 Musikstipendium der LHST München
2006 Musikstipendium der LHST München
2006 Artist in Residence, OMI-Foundation, New York

Auswahl einiger künstlerischer Projekte
„Scapha“ (www.scapha.de)
„Carte Blanche“
Musik zum Tanztheater „EU-TOPIA“, Köln / Aachen 2008 (www.movingtheatre.de)
„microscapes“ (Jane Rigler, Alex Waterman, Christoph Reiserer), München 2008
„Shurano“ (www.shurano.de)
„Nunc Dimittis“ – Musikalische Meditationen im Kirchenraum (Xander Zimmermann)
„Micro Oper München: Jetzt das Paradies – eine Rehab Oper“, München 2013