Musikklasse der Mittelschule präsentiert eigene Songs am iPad

„Musik am PC“ war gestern, heute komponiert man an iPad, Smartphone & Co. Wie das geht, das durften 19 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse im Fach Musik gleich selbst ausprobieren. Musikschullehrer Michael Riegert leitete dieses langjährige Kooperationsprojekt zwischen Musikschule und Mittelschule, unterstützt von Monika Förster. Nach einer Einführung in die Thematik gliederte sich der Unterricht in die Themen „Rhythmus“, „Melodie“ und „Text“, wobei das praktische Tun im Vordergrund stand. Bei der Präsentation der fertigen CD konnte man den Einfallsreichtum und die Kreativität der Neuntklässler bestaunen, die sogar einen Videoclip fertig gestellt haben. Besonders erlebnisreich für die Schülerinnen und Schüler waren die Aufnahmen. Mit der eigenen Stimme zu rappen oder zu singen und exakt im Timing Schlaginstrumente aufzunehmen war eine große Herausforderung, die alle mit Bravour meisterten. Musikschulleiter Carsten Reinberg gratulierte der Klasse zu dem tollen Ergebnis und überreichte jedem ein Zertifikat über die insgesamt neun Doppelstunden. Die Musikproduktion auf dem iPad gab schließlich einen intensiven Einblick in die Möglichkeiten und auch Schwierigkeiten beim Komponieren eines Songs, so dass aktuelle Hits von den Schülern nun sicher mit ganz anderen Ohren gehört werden.

Musikproduktion

Songs mit eigener Note erstellte die Musikklasse der Mittelschule am iPad. Michael Riegert (rechts) und Monika Förster (3.v.l.) freuen sich mit den Schülern über die Ergebnisse.

Veröffentlicht am 15. Februar 2016

Jugend musiziert: Erste Preise für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Ismaning

Insgesamt drei Duos der Musikschule haben beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in München teilgenommen und mit jeweils einem 1. Preis die Erwartungen noch übertroffen. Die siebenjährige Viola Seitz am Klavier und die achtjährige Anna Berger an der Flöte waren das jüngste Duo haben mit 20 Punkten einen 1. Preis von der Jury verliehen bekommen. Die Gitarrenschüler Lorenz Rahlfs und Julius Caninenberg, beide 10 Jahre, dürfen mit dem Ergebnis von 23 Punkten sogar am Landeswettbewerb teilnehmen, der im März in Regensburg stattfindet. Mit jeweils 12 Jahren setzten sich Olivia Wambsganz, Klavier, und Lukas Bilato, Trompete, gegen die ältere Konkurrenz durch und sind ebenfalls mit 23 Punkten zum Landeswettbewerb weitergleitet worden. Die Musikschule Ismaning gratuliert zu den hervorragenden Leistungen und drückt die Daumen für die nächste Runde. Besonderer Dank geht an die Eltern, die mit ihrer Unterstützung eine Teilnahme erst ermöglichen, sowie an Carola Kunz (Gitarre), Elisa Neugart (Klavier) und Sladjana Babic (Querflöte) für die intensive Vorbereitung ihrer schülerinnen und Schüler.

Jugend musiziert

Lorenz Rahlfs und Julius Caninenberg freuen sich mit ihrer Lehrerin Carola Kunz über den 1. Preis beim „Jugend musiziert“-Wettbewerb.

Veröffentlicht am 15. Februar 2016

Buntes Programm und beste Laune beim Faschingskonzert am 1. Februar 2016

Die Musikschule Ismaning präsentierte eine gelungene Mischung ihrer zahlreichen Ensembles beim diesjährigen Faschingskonzert. Die Kaleidoskop Symphoniker eröffneten klangvoll das Konzert im vollen Bürgersaal, gefolgt von den Ismaninger Singmäusen, die für gute Laune sorgten. Die Masterbläserklasse zeigte ihr Können und bietet sich jetzt schon als vielversprechender Nachwuchs für die Jugendblaskapelle an, die mit „I got rhythm“ die Beine der Zuhörer zum Wippen brachte. Einige Duos gab es zu bewundern, ein Gitarren-Trio, Bläser-Trios, Steirische Harmonika, Volksmusik, „Fever“ mit SINGALONG und wuchtigen Sound mit der Millstreet Bigband und dem Percussion-Ensemble. Unterhaltsam moderierte Schulleiter Carsten Reinberg, der als „edle Hofdame“ kaum wiederzuerkennen war. Die gute Stunde verging wie im Flug, die Beiträge von Groß und Klein fügten sich zu einem stimmigen Ganzen, so wurde das Faschingskonzert zu einem frühen Highlight des Konzertjahres 2016. Mit dazu beigetragen hat auch das Bühnenbild von Aldo Goicochea Villavicencio, der wieder für eine stimmungsvolle Kulisse sorgte.

Faschingskonzert2

Prächtige Kostüme und mitreißende Musik machen das Faschingskonzert der Musikschule zum Ohren- und Augenschmaus. (Foto: Ulla Baumgart)

Veröffentlicht am 15. Februar 2016